Was möchten Sie finden?
< Alle Themen
Drucken

Was ist ein Gebirge?

Gebirge oder Berge, worin liegen die Unterschiede? Und was sind Gebirge? Wer sich diese Fragen schon lange gestellt hat, der kann sich nun eine Antwort abholen. Ein Gebirge ist eine Kette aus verschieden hohen Bergen, die zusammenhängend in der Landschaft erscheinen. Hat man also mehrere Berge auf einmal in der Landschaft stehen, spricht man von einem Gebirge. Berge und auch Gebirge entstehen auf die gleiche faszinierende Weise. Wer mehr darüber wissen möchte, der kann sich im Artikel über die Entstehung der Berge informieren. Obwohl sie so starke Ähnlichkeiten miteinander haben, sollte man die Unterschiede kennen.

Die Erde entscheidet über das Aussehen der Gebirge

Wer sich schon einmal mehrere Gebirge und auch Berge angesehen hat, der wird wissen, dass sie unterschiedliche Erscheinungsbilder besitzen. Geprägt wird dieses durch ihre Entstehung und durch die Einwirkungen von Wind, Wasser, Eis und Sonne.[1]

Die äußeren Einflüsse, durch welche Gebirge und Berge geformt werden, nennt man Erosionen.

Man kann auf der Erde neben dem Gebirge und dem Berg noch eine weitere Form der Erhebungen kennenlernen. Die unterseeischen Gebirge sind oftmals weniger bekannt. Wer mehr zum Thema unterseeische Gebirge wissen möchte, darf den entsprechenden Artikel dazu nutzen.

Die größten Gebirge der Erde

Gebirge bieten sehr vielen Pflanzen und auch Tiere eine Heimat. Die Artenvielfalt ist enorm und darf geschützt werden. In Europa gehören die Alpen mit zu den größten Gebirgszügen. In Amerika kann man die Rocky Mountains und die Anden bewundern. Asien überzeugt und fasziniert mit dem Himalaja, wo man Berge von über 8000 Metern Höhe bewundern kann.[1]

Hochgebirge und Mittelgebirge

Nach den Höhenunterschieden teilt man die Gebirge in die Hoch- und Mittelgebirge ein. Die Unterscheidungsgrenze liegt bei etwas 2000 Meter. Hochgebirge beginnen bei rund 2000 Meter über dem Meeresspiegel. Es sind also berge, deren Gipfel weit über die Baumkronen hinausragen. Was für Hochgebirge sehr markant ist, dass sie von Gletschern geformt werden und steile Bergwände aufweisen.[2] Mittelgebirge zeichnen sich durch Berge aus, die zwischen 400 Meter und 2000 Meter liegen.[3]


[1] www.medienwerkstatt-online.de/lws_wissen/vorlagen/showcard.php?id=10361

[2] www.planet-schule.de/mm/die-erde/Barrierefrei/pages/Hochgebirge_und_Mittelgebirge.html.

[3] paradigmaps.geo.uni-halle.de/klimawandel/glossar/mittelgebirge

Zurück Unterseeische Gebirge: Wie entstehen sie?
Weiter Was sind Gletscher?
Inhaltsverzeichnis